Logo: JST Riesbürg e.V.

JST - Judo Sport Team Riesbürg: Judo, Tai Chi, Aikido, Bauchtanz und mehr

Judo - Kampfregeln

Kurze Erläuterung

Es wird zwischen 7 Gewichtsklassen unterschieden, von Extraleicht (<60kg) bis Schwer (>100kg). Beim Wettkampf, beurteilt ein Kampfrichter die Aktionen, die von den beiden Judokas ausgeführt werden und verteilt Punkte. Je besser ein Wurf ausgeführt oder je länger ein Haltegriff angewandt wird, umso stärker wird gewertet.

Wertungen

Für die Wertung hat der Kampfrichter 4 mögliche Punktarten:
»Koka«, »Yuko«, »Waza-Ari« und »Ippon«.

Wird ein Wurf oder Griff mit Ippon bewertet, ist der Kampf sofort vorbei. Ebenso ist man sofort Sieger mit zwei Waza-Ari. Werden diese Wertungen nicht erzielt, ist der Kampf nach 5 Minuten vorbei (bei Frauen 4 Min.), und gewonnen hat der mit den meisten Punkten.

Es gelten folgende Wertungen:

1 Ippon beendet den Kampf sofort
1 Waza-Ari ist mehr wert als alle Yuko
1 Yuko ist mehr wert als alle Koka
1 Koka ist die kleinst-mögliche Wertung


JST Riesbürg e.V. · Schulstraße 9 · 73469 Riesbürg · Telefon 0 90 81 - 43 71 · info@jst-riesbuerg.de
© 2017 Judo Sport Team Riesbürg e.V. · Das JST Riesbürg e.V. ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.