Logo: JST Riesbürg e.V.

JST - Judo Sport Team Riesbürg: Judo, Tai Chi, Aikido, Bauchtanz und mehr

Verein - News

13.04.2017 – Kinonacht

Kinonacht bei den Judokas aus Riesbürg

Am 13.04.2017 traf sich die Jugend des JST Riesbürg zu einer großen Kinonacht im Vereinshaus.
Die Kinder konnten eigene Filme mitbringen und anschauen. Auf der Leinwand liefen die versachiedensten Filme, von Klassiker bis Komödie.
Natürlich gab es jede Menge Popcorn zu den Filmen.
Bevor die Kinder am nächsten Tag abgeholt wurden, gab es ein Frühstück. Die Kinder hätten gerne noch eine Kinonacht daraufgesetzt.

26.03.2017 – Erfolge für unsere Nachwuchsjudokas

Gestern hieß es „ab nach Wemding zur 9. Fuchsiade“. 7 unserer Nachwuchsjudokas sind dieser Einladung gefolgt. Wir sahen spannende und faire Wettkämpfe. Unsere Kids hatten sehr viel Spaß und freuten sich riesig über ihren Erfolg. Leider konnte einer unserer Schützlinge das gestrige Turnier nicht beenden. Unser Jonas musste leider frühzeitig die zweite Begegnung verletzungsbedingt beenden. Auf diesem Wege auch nochmal gute Besserung und fühl dich von uns allen gedrückt.
1.Platz Marie Schleehuber, Tobias Meier
2.Platz Emma Enßle
3.Platz Ina Marie Gerstenmeyer
4.Platz Lena-Marie Hahnemann, Kamil Mrosek, Jonas Gaugler

16.03.2017 – Stolz auf neue Gürtelfarben

Kurzlich konnten in der Pflaumlocher Goldberghalle 4 Judokas ihren neuen Gürtel in Empfang nehmen. Den weiß-gelben Gürtel erhielten Samuel Seybold und Luca Böhm. Angelina Marani und Lucia Schuwerk haben sich den grünen Gürtel verdient. Herzlichen Glückwunsch

07.03.2017 – Kampfkunst-Gesundheitsabend

Wir laden alle Interessenten zu unserer Veranstaltung am 25.03.2017 herzlich ein.

12.01.2017 – Goshin Jitsu

Goshin Jitsu
Neuer Selbstverteidigungskurs

Der JST Riesbürg e.V. bietet seit dem 25.11.2016 jeden Freitag einen kostenlosen SV-Kurs an. Goshin Jitsu ist eine Kombination aus mehreren Kampfkünsten um die effizienteste Selbstverteidigung zu erlangen. Dieser wird im Januar weiterhin kostenlos angeboten um reinschnuppern zu können. Ab Februar kostet dieser Kurs für Kinder bis 16 Jahre 20,00 € und ab 17 Jahren 25,00 € monatlich. Jeder der Interesse hat ist jederzeit willkommen. Späteres Einsteigen ist immer möglich. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mal vorbeischauen würden. Training für 8 bis 11 jährige ist freitags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Das Training ab 12 Jahren aufwärts ist von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Das Training findet immer im Vereinshaus in der Heinestraße 20 in Pflaumloch statt. Wenn Sie noch Fragen haben dürfen Sie sich gerne unter g.oettwoes@jst-riesbuerg.de melden.

Unser Trainerteam freut sich auf weitere zahlreiche Teilnehmer.

09.01.2017 – Neuer Anfänger-Kurs in Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan – Gesundheit für Körper und Seele

Ausstrahlung durch Entspannung – Stressfrei leben – Energie tanken


Der JST Riesbürg e.V. bietet für alle Interessierten einen Schnupperkurs in Tai Chi Chuan an. Infoabend und Einführung in den Kurs findet am Mittwoch, den 25.01.2017 um 19:00 Uhr im Vereinsheim des JST Riesbürg e.V. in Riesbürg-Pflaumloch, Heinestraße 22 statt.

Der Kurs umfasst 10 Abende und kostet für Nichtmitglieder 45,00 €.

Telefonische Anmeldung und Info bei Inge Allgeyer 09081 88176 oder bei Günther Öttwös 09081 4371.

08.12.2016 – Neue Gürtel für Kampfsportler

Die Mühen der Trainer (G. Öttwös, R. Gröber und für die kleinsten G.Marani) haben sich wieder einmal gelohnt. Günther Öttwös und Vitalij Sizanov nahmen den Kindern und Jugendlichen die Gürtelprüfung ab und waren sehr zufrieden. Alle ihre Schützlinge konnten ihren neuen Gürtel in Empfang nehmen.

Weiß/gelb: Emma Enßle, Kamil Mrosek, Jan Steinheber, Lena Hahneman, Ina Gerstenmeyr, Marie Schleehuber, Alexander Stöhr Gelb: Anna Merz, Martha Knie, Hermann Merz, Klemens Knie, Tobias Maier Gelb/Orange: Antonia Renz, Jonathan Renz, Jonas Gaugler Orange: Nicole Sabov Orange/grün: Katrin Merz, Ludwig Merz Grün: Lukas Thum Blau: Ewald Laukert

01.12.2016 – Fortbildung in Yan-Stil-Taiji Stock

Günther Öttwös absolvierte kürzlich in München einen Fortbildungskurz in Yang-Stil-Taiji Stock unter den strengen Augen von Kursleiter Meister JianChao Yang.

Dieser Yang-Stil-Taiji Stock umfasst 25 Folgen inklusive die einleitende und abschließende Folge. Man benutz eine oder bei Hände, um die Bewegungen mit dem Stock auszuführen. Durch die enthaltenen Techniken kann diese Taiji-Stock-Form den Körper (Muskeln, Sehnen, Gelenken und Wirbelsäule sowie Motorik / Koordinationsfähigkeit) und den Geist (Konzentration / Achtsamkeit und innere Ruhe) sehr gut schulen. Sie hat dadurch einen hohen Wert in der Gesundheitsforderung.

06.11.2016 – Pflaumlocher Judokas in Augsburg unterwegs

Am 06.11.2016 nahmen zwei unserer Judokas am 2. Bärchenturnier in Augsburg teil. Dieses Turnier ist für kampfunerfahrene Kinder um die ersten Erfahrungen und Eindrücke sammeln zu können. Unsere zwei Starter hatten sehr viel Spaß und konnten sich über jeweils super 2. Plätze freuen. Als kleines Geschenk erhielten sie zusätzlich zu ihren Urkunden eine Tasse als weitere Erinnerung für diese tolle Veranstaltung. Es ist schön zu sehen, wie die Kinder das anwenden, was sie im Training erlernt haben und versuchen einen eigenen Weg zum Sieg zu finden. Wir danken den Veranstaltern für das schöne Turnier und freuen uns schon auf nächstes Jahr wenn es wieder heißt „auf zum 3. Bärchenturnier“.

31.10.2016 – Eine Nacht voller asiatischer Kampfkünste

Die Abteilung Tai Chi vom JST Riesbürg e.V. wurde vom SKV Oberstenfeld für eine Vorführung für das Event „Die lange Kultnacht der Kampfkünste“ eingeladen. Insgesamt machten sich 11 Mitglieder auf den Weg um der Einladung zu folgen. Es wurden Beiträge aus den letzten 1000 Jahren der Kampfkünste gezeigt – parallel zur Geschichte des Stifts Oberstenfeld. An diesem Abend konnten alle Anwesenden in die zauberhafte Welt Asiens eintauchen, selbst die Speisen wurden auf dieses Event abgestimmt. Jeder der an diesem Abend teilnahm konnte sich nicht nur an den Vorführungen faszinieren sondern war zugleich eingeladen selbst bei den angebotenen Kampfkünsten rein zu schnuppern und mit zu machen.

11.10.2016 – Goshin

Siehe PDF

Goshin.pdf

12.04.2016 – Grüne Gürtel!

Am 12.04.2016 zeigten Jeanette Beil und Luca Marani vom JST Riesbürg e.V. bei einer Gürtelprüfung ihr Können. Die beiden Jugendlichen demonstrierten eindrucksvoll die erforderlichen Technicken in den Bereichen Stand und Boden. Die Prüfer Vitaly Sizanov und Günther Öttwös (beide 3.Dan) waren erfreut über die kraftvollen Ausführungen der verschiedenen Würfe. Auch die Kata der Gruppe Koshi-waza wurde von den Sportlern nahezu fehlerfrei demonstriert. Die beiden Prüfer und Jugendtrainer Rico Gröber (1.Kyu) gratulierten den Judokas als Erste zum verdienten grünen Gürtel (3.Kyu).

12.03.2016 – Fuchsiade2016

Am 12. März waren wir wieder mit 14 unserer Nachwuchsjudokas in Wemding zu Besuch. Wir sahen tolle Kämpfe und sind stolz darauf, dass unsere Kids, das was sie im Training gelernt haben, erfolgreich anwenden konnten.

Platz 1: Anna, Ludwig, Hermann, Tim
Platz 2: Nicole, Jonathan, Jonas
Platz 3: Vanessa, Tobias
Platz 4: Leonie
Platz 5: Hanna, Martha, Clemens, Robin

Alle hatten sehr viel Spaß und das ist für uns das Wichtigste.

21.01.2016 – 1. Gürtelprüfung im Jahr 2016

Am 21.01.2016 legten die jungen Judoka des JST Riesbürg die ersten Gürtelprüfungen des Jahres 2016 ab. Nach langer und intensiver Vorbereitung durch das Trainerteam Günther Öttwös (3.Dan, hinten links), Gudrun Marani (3.Kyu, hinten rechts), Christine Öttwös und Rico Gröber (beide 1.Kyu, nicht auf dem Bild) zeigten die Sportler tolle Leistungen und freuen sich über das Erreichen des nächsten Kyu-Grades: 8.Kyu (weiß-gelb): Hannah Hopf, Tobias Meier, Klemens und Martha Knie, Hermann und Anna Merz. 7.Kyu (gelb): Viktoria Strobel, Jonas Gaugler, Antonia und Jonathan Renz. 6.Kyu (gelb-orange): Leonie Beil. 4.Kyu (orange-grün): Martin Starz, Luca Reinle, Angelina Marani und Lucia Schuwerk. Prüfer Günther Öttwös überreichte den stolzen Athleten ihre verdienten Urkunden und lobte die tollen Leistungen der Kinder.

17.12.2015 – Gürtelprüfung Dezember 2015

Die Abteilung Judo des JST Riesbürg e.V. beendete das Jahr 2015 mit einer Gürtelprüfung. Unter den strengen Augen der Prüfer Günther Öttwös (3. Dan, JST Riesbürg) und Vitaly Sizanov (3. Dan, TV Bopfingen) zeigten die Sportler sehr beachtliche Leistungen in den Bereichen Stand- und Bodentechniken und Kata. Für einige der jungen Athleten war es die erste Darbietung einer Kata und die Prüfer zeigten sich sehr erfreut über die exakten Ausführungen der Techniken. Kathrin und Ludwig Merz tragen von nun an den verdienten 5. Kyu (orange), Viktor Eckhart, Lukas Thum, Klemens und Klara Schuwerk erreichten den 4. Kyu (orange-grün) und schlossen somit die Grundausbildung im Judo ab. Domenic Beil und Ewald Laukert (TV Bopfingen) freuen sich über den 3. Kyu (grün). Christine Öttwös und Vanessa Mettmann sind nach ihren hervorragenden Leistungen nun stolze Träger des 1. Kyu (braun). Die Prüfer gratulierten den jungen Sportlern und erklärten die Bedeutung des 1. Kyu. Die beiden jungen Frauen werden nun zu Meisterschülerinnen und könnten durch weiterhin diszipliniertes Training schon bald den 1. Dan tragen.


JST Riesbürg e.V. · Schulstraße 9 · 73469 Riesbürg · Telefon 0 90 81 - 43 71 · info@jst-riesbuerg.de
© 2017 Judo Sport Team Riesbürg e.V. · Das JST Riesbürg e.V. ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich.